• HP Verkaufter Grovater 2021 Web
  • Paul Panzer 09 2021 Midlife VERlegt Web
  • BADESALZ 09 2021 KAKSI VERlegt Web
  • Hazel Kennen Sie 10 2021 SH Web
  • HR Sketch 10 2021 AA Web
  • Martin Kalberer 10 2021 Web
  • HP Erkan Stefan OKT 2021 Web
  • Haisdn Daisd 10 2021 Web
  • Havener 10 2021 Feuerproben Web
  • VivaVoce OKT 2021 NEU2 Glucksbringer TV
  • Rudiger 10 2021 Web
  • Grinsekiste 2021 Web
  • Suchtpotenzial 2021 Comdie
  • Mundstuhl NOV 2021 Web
  • Leon Windscheid 11 2021 Web
  • Lisa Fitz 11 2021 Dauerbrenner Web
  • Bielendorfer 11 2021 Lustig Web
  • Ruthe 11 2021 Stadthalle Web

    INFOS zum Hygiene-Konzept
    und zur Pandemie!

    Die vom RKI gemeldete Sieben-Tage-Inzidenz für die Stadt Fürth liegt am Freitag bei einem Wert von 74,1 (Stand: 03.09.2021 / 0.00 Uhr; Vortag: 78,0) – es gelten noch die gelockerten Regeln der Bundesregierung im Kampf gegen die Covid 19-Pandemie!
    Das alles hat bis jetzt auch für die Comödie Fürth Konsequenzen: Seit den Beschlüssen vom 13.12.2020 bzw. zuletzt vom 19. Januar 2021 sowie vom 10. Februar 2021, war unser Theater zu einer verlängerten Spielpause gezwungen. Am 23. Juni haben wir im Haus mit dem Schwank "Der verkaufte Großvater" den Spielbetrieb nach den geltenden Corona-Schutzbestimmungen wieder aufgenommen, und am 14. September starten wir im Hause mit der Neuauflage des Stückes in eine dann hoffentlich wieder von Corona ungestörte Spielzeit.



    Das ist die neue,
    aktuelle Corona-Ampel des
    Bayerischen Ministeriums für Gesundheit und Pflege


    Unser Corona-Hygiene-Konzept

    Die Pandemie beherrscht weiter unser tägliches Leben. Auch deshalb ist es unser Ziel, Sie immer bestens zu unterhalten. Aber die Sicherheit, der Schutz und die Gesundheit unserer Gäste hat bei allem Spaß oberste Priorität. Um dies zu gewährleisten, hat die COMÖDIE FÜRTH entsprechend den Bestimmungen und Regeln der Behörden dieses hier aufgeführte Hygiene-Konzept entwickelt.
    Damit haben wir in erster Linie Ihr Wohl im Fokus und das Sie in unserem Theater weiter unbeschwert lachen können. Das die Comödie dies ernst meint, belegt auch das von der eco-Akademie ausgestellte Hygiene-Zertifikat für unser Haus!
    Wir bitten Sie um Ihr Verständnis für diese Maßnahmen – für Ihre Treue und für Ihren Besuch ein ganz herzliches DANKE!!

    • BELÜFTUNG:
    Die hauseigene LH-Belüftungsanlage ist während der gesamten Zeit der Vorstellung sowie bei Ein- / Auslass durchgehend in Betrieb.

    • MASKENPFLICHT:
    Mit Betreten der Comödie Fürth sind Besucher verpflichtet, einen Mund-/Naseschutz zu tragen (FFP2- oder medizinische Maske). Diese Pflicht hat im gesamten Haus Gültigkeit.
    Ausnahme: Am Platz kann die Maske abgenommen werden (diese Ausnahme kann bei steigendem Inzidenzwert ausser Kraft gesetzt werden).

    ABSTÄNDE:
    Die Bestuhlungspläne garantieren die Einhaltung der Abstandsregel und der Versammlungsstättenverordnung. Um den Abstand zwischen den Besuchern zu wahren, sind zudem Bodenmarkierungen angebracht. Die Plätze im Rang werden durch zwei separate Treppen erreicht. Dort weist das Personal die Gäste zu ihren Sitzreihen, wobei die Reihen von innen nach außen aufgefüllt werden, um direkten Kontakt zu vermeiden. Bei dem von der Comödie Fürth erarbeiteten Konzept mit einer reduzierten Zuschauer-Kapazität von 161 Personen (zuvor 386) wird der geforderte Mindestabstand stets eingehalten – 1,5 Meter zu den seitlichen Nachbarn links und rechts, ebenso der Abstand von 2,0 Meter zur vorderen bzw. hinteren Reihe. Von der vordersten Tischreihe bis zur Bühne beträgt der Abstand ebenfalls 2,0 Meter.

    • HYGIENE:
    Das Theater sowie die Nebenräume werden im Vorfeld intensiv gereinigt und desinfiziert. Für die Besucher der Comödien-Vorstellungen befinden sich 2 Stellen mit Desinfektionsmittel-Spendern im Eingangsbereich sowie in den Toiletten.

    • GETRÄNKE:
    Es gibt keinen Barbetrieb! Die Service-Kräfte der Comödie bedienen an den Plätzen sowohl im Parkett als auch auf den Rängen.

    Für Fragen der Gäste stehen unsere eingewiesenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung. Das Personal ist ebenfalls angewiesen, bei Nichtbeachtung aktuell gültiger Corona-Regeln sowie der hygienischen Vorschriften im Veranstaltungsbereich die Gäste auf ein mögliches Fehlverhalten aufmerksam zu machen.