• W Krebs 12 2022 Weihnachts Web
  • Hader FEB 2023 On Iceb KLEIN
  • DLW 2022
  • Paul Panzer 2023 Midlife 01 Web
  • KKK DEZ 2022 Budderblädzli Web
  • Grünwald 12 2022 Definitiv Web
  • LIZZY 12 2022 Sofa Web
  • Asul 12 2021 Rueckspiegel 2022 Aa ZUsatz Web
  • Bonnie Clyde JAN 2023 Web
  • TBC Greatest Witz 01 2023 Web
  • Zinner Der Teufel 01 2023 Web
  • Schiri CF Jan 2023
  • Chr Springer 01 2023 Nicht Egal Web
  • Caglar 01 2023 GEHT Nicht Web
  • D Kebekus 02 2023 Überragend Web
  • Caveman FEB 2023 Web
  • Thomas Reis 02 2023 Mit Abstand Web
  • Richling AA 02 2023 2023 Web
  • Eixi 02 2023 Einbildungsfrei Web
  • Egersdörfer FEB 2023 Hinterhaus Web
  • Cavewoman 02 2023 Kromer Web
  • Martin Otti Rentner 02 2023 Web
  • Johann Konig 03 2023 Wer Plane Web
  • Mundstuhl 03 2023 Nusse Enthalten Web

    Wir sind alle oft
    "DAZWISCHEN"

    Lucy van Kuhl: "Ausdrucksstarke Bilder
    musikalisch zauberhaft umgesetzt"

    Seit Oktober 2018 ist sie in Konstantin Weckers Label „Sturm & Klang“ unter Vertrag, wo im April 2019 ihre Solo-CD „Dazwischen“ und im Januar 2021 ihre CD „Alles auf Liebe“ (mit Band) erschienen ist. 2022 folgt die nächste CD mit Band: „Auf den zweiten Blick“. „Lucy van Kuhls Art zu musizieren und zu singen begeistert mich, ihre Worte sind poetisch und ironisch. Sie schafft ausdrucksstarke Bilder und setzt sie musikalisch ganz zauberhaft um“, beschreibt Konstantin Wecker die Künstlerin Lucy van Kuhl. Die aber nicht nur für gute Musik und eindrucksvolle Texte steht, sondern sie ist eben auch eine intelligente, pointenreiche Kabarettistin mit einer hervorragenden Beobachtungsgabe.

    In ihrem Programm, womit sie Anfang März 2023 auch die Comödien-Besucher von ihrem Können überzeugen und natürlich 1a unterhalten will: „Dazwischen“. Sind wir ja alle, oft dazwischen. Pasta oder Pizza? Samsung oder Apple? Welchen Handy-Vertrag bei den vielen Angeboten? Bleibe ich bei meinem Partner oder will ich etwas Neues? Als Sklaven unserer Zeit hetzen wir von Termin zu Termin, schieben manchmal Menschen und Hamburger einfach so dazwischen. Arbeite ich noch oder lebe ich schon?

    Lucy van Kuhl zeigt in ihrem Programm, dass der „Dazwischen“-Zustand etwas Aufregendes hat. Schließlich befinden wir uns alle im „Dazwischen“ - zwischen Geburt und Tod, das man Leben nennt. Wie schlimm ist es, mal eine zeitlang auf zwei halben Stühlen zu sitzen? Es geht auch nicht immer um ein Entweder-Oder, sondern auch mal um ein Sowohl als Auch. Wir sind alle Persönlichkeiten mit vielen Facetten, denn niemand hat nur eine.

    Auf ihre humorvoll-nachdenkliche Art erzählt und besingt Lucy van Kuhl Situationen aus dem Leben. In ihren sensiblen Chansons und knackig-pointierten Kabarett-Liedern bringt sie’s auf den Punkt – und das Ein oder Andere steht natürlich auch zwischen den Zeilen… Also gut und ganz genau zuhören, und später auch nochmal kurz oder länger über das Gehörte nachdenken.

    Lucy van Kuhls Preise:
    2019 „ScharfrichterBeil“ (Jury- und Publikumspreis)
    2021 „Stuttgarter Besen“ (Publikumspreis)
    2022 „Schwäbischer Kabarettpreis“ und 2. Preis „Paulaner Solo“

    TICKETS > klick H I E R