• SoNaBa2021 Rotierer Web
  • Paul Panzer 09 2021 Midlife Web
  • BADESALZ 09 2021 KAKSI Web
  • Hazel Kennen Sie 10 2021 SH Web
  • Schwarzmann OKT 2021 Neues Bild Web
  • Bielendorfer 11 2021 Lustig Web
  • Martin Kalberer 10 2021 Web
  • Haisdn Daisd 10 2021 Web
  • RSchmitz Schmitzefrei 10 2021 Web
  • Havener 10 2021 Feuerproben Web
  • MEinkorrekt 11 2021 Web
  • Postillon Jubilaum 11 2021 Web
  • Leon Windscheid 11 2021 Web
  • Ruthe 11 2021 Stadthalle Web
  • Mozart Heroes NOV 2021 Web

    Freiheit2

    VERANSTALTUNGSKALENDER - die Termine

    Den Fahrplan zur SOMMER FREIHEIT 2021 vom 11. Juni bis zum 26. August finden Sie H I E R

    Auf das Wetter hat die COMÖDIE FÜRTH leider keinen Einfluss. Auch nicht auf das Abschneiden der DFB-Kicker, die bei der verspäteten EM 2020 ihre Fans zurückgewinnen wollen. Doch in Sachen Auswahl und Engagement der Künstlerinnen und Künstler haben die Macher und Organisatoren der SOMMER FREIHEIT 2021 wieder ihre guten Kontakte und den tollen Ruf der Comödie zu nutzen gewusst und so manchen Hochkaräter der Kabarett- und Comedy-Szene nach Fürth holen können.

    Es haben sich einige Hochkaräter aus Kabarett, Comedy und Musik beim kulturellen Sommer-Reigen auf der Fürther Freiheit angesagt. Aber nicht nur Top-Stars der Szene kommen in die Kleeblatt-Stadt. Auch ein nicht mehr ganz so junger Newcomer, der aber für höhere Weihen berufen ist, wird sich präsentieren. So kommt Tutty Tran mit seinen 33 Jahren frisch und sowas von lustig auf die Bühne, dass immer öfter auch TV-Sender nach ihm rufen. Der Vietnamese mit der Berliner Schnauze präsentiert sein Soloprogramm „Augen zu und durch“. Dabei wird niemand verschont. Egal ob es seine ehemalige schwarze Arbeitskollegin trifft, die übrigens der Meinung ist, sie sei „Karamell“, oder ob es aufgrund der Aussprache seines Vaters immer wieder zu Problemen und abgedrehten Situationen im Alltag kommt. Ein ganz „normaler" Einkauf auf dem Markt wird genauso besprochen wie der damalige Vietnamkrieg. Themen, die kann man angehen, muss man aber nicht - doch Tutty Tran tut es!

    Nicht nur Tuttys asiatische Weisheiten werden den Zuschauern näher gebracht. Ein Spaß-Erlebnis ist ebenso die „Faszination Bayern" von und mit Maxi Schafroth, der seit 2007 als Kabarettist auf Tour ist. Der Allgäuer hat sich aber auch als Filmemacher (z.B. „Familie Glücklich und Familie Geizer“) einen Namen gemacht und eine treue Fangemeinde hinter sich. Zugesagt hat auch TBC, das Totale Bamberger Cabaret, Lizzy Aumeier, die BR-Brettlspitzen, Christine Eixenberger mit ihrer Band „3 Kritische“. Und dann noch Spaßmeister Ingo Appelt, der sich mit Benni Stark einen genialen Kollegen an die Seite geholt hat.

    Der Sonnenmonat Juli hat es überhaupt in sich. Beispielsweise, wenn Sebastian Reich mit seiner charmanten Nilpferd-Dame „Amanda" Zwiesprache hält und über das Glück im allgemeinen und über die dazugehörigen "Glückskekse" im speziellen philosophiert. Oder Nockerberg-Ikone Luise Kinseher über Bayern und seine Bewohner laut nachdenkt. Ober wenn Mister „50 Prozent Halbsatz-Garantie" Rolf Miller allein auf seinem Stuhl sitzend sein Halbwissen mit Freund Achim ausdiskutiert – garantiert ein Highlight für Satire-Liebhaber.

    Und dann hat der Juli auch zweimal Lady-Power zu bieten. First mit Claudia Koreck, die seit 14 Jahren als Sängerin und Songwriterin anerkannt und beliebt ist. Und auch sie ist aus der Comedy-Gemeinde nicht mehr wegzudenken: Lisa Feller, geboren in Düsseldorf und von Beruf Stand-Up-Komikerin. Die sympathische 45-Jährige ist überall ein mehr als nur gern gesehener Gast. Genau deswegen wundert es nicht, dass Lisa Feller selbstbewusst in ihrem Programm verspricht: „Ich komm’ jetzt öfter!“ Seit 2019 gehört Lisa zum festen Moderations-Team der ARD-Kracher-Sendung „Ladiesnight".

    Den kulturellen Juli 2021 auf der Fürther Freiheit beschließt Kabarett-„Kini" Wolfgang Krebs. Er zeigt uns, dass wir alle arme Sünder sind, auch und gerade unsere weißblaue Führungselite. Somit hoffen Stoiber, Seehofer, Aiwanger, Söder und Co. zusammen mit dem Publikum auf ein gerechtes und angemessenes „Vergelt’s Gott!“, wenn „Kini" Wolfgang die einzelnen Kandidaten zum Rapport bittet.

    Im August sind noch noch einige Termine frei (Stand: Anfang Mai), doch mit Günter Grünwald (07.08.) und Django Asül (12.08.) haben bereits zwei absolute Szene-Größen und TV-Stars zugesagt. Und noch ein Meister seines Faches hat bei der „SOMMER FREIHEIT" eine Menge zu erzählen: Abdelkarim präsentiert am 14. August Stand Up-Comedy vom Feinsten und viel Tiefsinniges. SOMMER FREIHEIT-Cheforganisator Marcel Gasde: „Wir haben ein abwechslungs- reiches, ein buntes und die Fans ansprechendes Programm zusammengestellt. Auch das Ambiente auf der Fürther Freiheit stimmt", so der Comödien-Geschäftsführer, der überzeugt ist. „Wenn dann auch das Wetter mitspielt, hat die Stadt ein neues Event-Highlight."

    Die genannten Künstlerinnen und Künstler sind nur ein paar Beispiele, was Freunde der gepflegten Kabarett- und Comedy-Kunst im Rahmen der „SOMMER FREIHEIT 2021" erwartet. H I E R gibt's den Veranstaltungs-Fahrplan zum ausdrucken – wenn auch noch nicht vollständig, da einige Zusagen noch offen sind. Der Plan wird aber ständig aktualisiert - versprochen!

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    SF 2021 Maxi Schafroth web